Sardinien hat über 3000 bereits erforschte Höhlen, von denen nur wenige touristisch erschlossen sind. Die Kalksteingebirge Supramonte und Monte Albo bieten unterschiedlichste Möglichkeiten, die faszinierende Unterwelt ausgerüstet mit Helm, Seil, Schlauchboot oder Strickleiter zu erkunden. Ob es sich um eine Wasserhöhle oder eine Tropfsteinhöhle handelt, die Eindrücke sind unbeschreiblich.

Die Touren haben verschiedene Schwierigkeitsgrade, es ist also für jeden etwas dabei.