Wandern,

die älteste Art sich fortzubewegen

Wir waren eine Gruppe befreundeter Höhlenforscher, voller Begeisterung für die Bewegung in der Natur und Lust, diese mit anderen zu teilen und weiterzugeben. So gründeten wir im Jahre 1994 Keya.

 

Keya (Cea in der Ogliastra; Cheia; Kéya im Logudoro; chèa; etc.) ist ein sardischer Name und bedeutet Höhle, Mulde, Schutzraum unter den Felsen, kleiner Talkessel.

 

Sardinien bietet dank seiner geologischen Vielfalt eine Menge an unterschiedlichen Landschaften, reich an unberührter Natur, Kultur und Geschichte. Wir bieten die Möglichkeit, diese auf verschiedenste Art kennenzulernen, durch Angebote wie Trekking, Höhlenforschen, Canyoning, Seekayak und Landrovertouren. Die Touren werden für kleine Gruppen organisiert, denn wir sind davon überzeugt, dass nur so die Besonderheit der jeweiligen Orte wahrgenommen und der Respekt der Natur gegenüber gewahrt werden kann.

 

Zu dieser Reisephilosophie gehört auch, dass die Gäste mit einem Gefühl abreisen sollen, freundlich behandelt worden zu sein und sich wohl gefühlt zu haben. So werden sie zu unserer besten "Visitenkarten". Die Exkursionen finden von daher in Ruhe statt, um so die Möglichkeit zu bieten, die Insel wirklich kennenzulernen und die Schönheiten aufzunehmen. Die Bewegung in der Natur dient dazu, ist aber nicht das Hauptanliegen. Es geht also nicht um einen sportlichen Wettkampf, sondern darum, durch Bewegung sich selbst und sein Umfeld intensiv wahrzunehmen.

 

Wir sind auch im Bereich der Naturerziehung und des nachhaltigen Tourismus aktiv. Unsere Partner verfügen zum Teil über internationale Zertifizierungen. Außerdem arbeiten wir mit öffentlichen und privaten Einrichtungen zusammen, um nachhaltige Projekte auf der gesamten Insel zu kreieren und zu realisieren.

 

Auf Sardinien ist es möglich, die unterschiedlichsten Touren anzubieten, die durchweg mit geschichtlichen und kulturellen Inhalten verbunden werden können. Auf den Wegen trifft man immer wieder auf Zeugnisse der Frühgeschichte sowie der agropastoralen Welt jüngerer Zeiten. Diese starke Verknüpfung zwischen der Natur und der Kultur ermöglicht eine Reise, auf der man die verborgenen Seiten Sardiniens erleben kann.

 

Wir bieten Touren auf der gesamten Insel an, die fast über das ganze Jahr verteilt stattfinden können, da das Klima so mild ist. Unser Angebot ist eine Alternative zum reinen Badeaufenthalt und kombiniert die Exkursionen mit Inhalten aus der frühen Geschichte, der Hirtenkultur, des Kunsthandwerks, der Feste (Karneval, Ostern, ...) und mit Elementen der sardischen Küche.

 

Wir organisieren und führen auch mehrtägige Wanderungen durch, die speziell für Kleingruppen entwickelt sind und sowohl privaten Ansprechpartnern als auch nationalen und internationalen Reiseveranstaltern angeboten werden, wobei wir uns grundsätzlich auf kleine typische familiengeführte Unterkünfte stützen. Außerdem befassen wir uns mit der Organisation und/oder Zusammenarbeit, was die Realisierung von Incentives, Educational Touren, Studien- bzw. Kulturreisen angeht.

 

Unsere Führer sind vom Land Sardinien anerkannte Natursportführer (Guide Ambientali Escursionistiche riconosciute dalla Regione Autonoma della Sardegna), können in den wichtigsten europäischen Sprachen kommunizieren und sind erfahrene Kenner des sardischen Territoriums und seiner Kultur.

 

Keya Servizi Turistici di Dell Elisabeth S.n.C.

Via Tirana 74 - I-09047 Selargius (CA)

P.I.-C.F.:02235680929

CCIAA - CA n°169177 - Trib. CA n°27366

 

Saisonsitz:

Via S.Francesco 69 - I-08028 Orosei (NU)

Telefon: +39 0784 98295 (Mai/Oktober)

Mobil: +39 348 6530682/3

e-mail: keyast@tin.it

Lisa Dell und Gavino Meloni

Was es Neues gibt!

Einen neuen Leitfaden für die 46 besten trekking in Sardinien.

Kaufen sie HIER.

© 2016 KEYA - keyast@tin.it

Keya Servizi Turistici di Dell Elisabeth S.n.C. - Via Tirana 74, I-09047 Selargius (CA) - P.I. / C.F.: 02235680929 - CCIAA CA n. 169177 - Trib. CA n. 27366